Sonntag, 17. Februar 2013

Kartenbox mit Minikärtchen und Stampin' Up!

Kartenbox, Minicards, Stampin up, Simply Scored, Falzbrett

Gestern war wieder Stampin' Up! Workshop im Leipziger Strick- und Kreativ-Cafe - wir haben tolle Projekte gefertigt und sogar alle geschafft! Heute zeige ich euch das erste Projekt. Die Box ist mit dem Simply Scored ganz fix gemacht. Für 4 dieser Boxen benötigt ihr 1 Bogen flüsterweiß 12" und 1 Bogen Designerpapier 12".

Verwendet habe ich hier das Designerpapier "Bunter Basar", das es in der aktuellen Sale-a-bration Aktion (SAB) als Prämie gratis gibt. Die Framelits Rahmen Kollektion aus dem Jahreskatalog S. 191 und das Stempelset "Oh Hello" aus dem aktuellen Minikatalog S. 4 verzieren den Deckel der Box. Ein paar Bänderreste und 1 einzelnes Röschen vom neuen Blütenband (Mini S. 5) - dieses habe ich einfach mit den Markern passend gefärbt. Sind die nicht süß?!
Ihr seht, die Produkte von Stampin' Up! sind alle perfekt aufeinander abgestimmt. Wenn man sich an den Farben vom Designerpapier orientiert, ist das perfekte Ergebnis garantiert!
Den Inhalt der Box seht ihr morgen: 5 kleine Minikärtchen im Format 7 x 7 cm mit den neuen SAB Stempelsets verziert.

Ach so, die nächste Sammelbestellung schicke ich heute abend 22 Uhr ab, falls ihr noch eine Kleinigkeit braucht, meldet euch bitte per Mail (stempeln@t-online.de) oder telefonisch 034244 59570.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lieben Dank für deinen Kommentar.


Anke Hämsch

Stampin' Up! Demonstratorin
Im Winkel 5
04862 Mockrehna

Tel. 034244 59570
Mail: stempeln@t-online.de

Stampin' UP! Onlineshop

aktueller Hostess-Code für
Onlinebesteller bis 199,- €
GKU77RES

Termine

Einzelbestellung
jederzeit direkt zu dir

Sammelbestellung
XXL Party

Kataloge

Stampin' Up Katalog PDF
Katalog PDF EN | FR | DE
bitte Land anklicken

KATALOG für daheim

Nur Online zu finden

Abverkauf - bis 60% Rabatt

Komm in mein Team


Erhalte mind. 20% Rabatt
auf jede Bestellung

Rechner für das Punchboard

Folge mir per Mail

Blog durchsuchen

Translate

Anke Hämsch. Powered by Blogger.