Montag, 6. Mai 2013

Peek a boo Card


Das ist eine Peek a Boo - Card (Sichtlochkarte)
soll abgeleitet sein aus dem GuckGuckspiel für Kinder. Das ist gar nicht so abwegig, da sich der 2. Spruch oder Stempel hinter dem ersten versteckt. Beim Öffnen der Karte wird das obere Bild zur Seite gezogen und das untere Bild wird sichtbar. Ein toller Effekt!
Die Technik ist recht simpel, die Umsetzung der Karte also gar nicht so schwer. Probiert es einfach mal aus. Ich verlinke unten noch ein Video mit einer Anleitung und wünsche euch viel Spaß beim Basteln!

Ich habe hier das Designerpapier Polka Dot verwendet. 2 Wellenkreisstanzer, Kreisstanze, Stempelset Glaube einfach und das Gastgeberinnenset Peppiges Potpourri aus dem letzten Winterminikatalog. Den Happy Birthday Spruch findet ihr im Stempelset Geburtstagstörtchen.





So, hier das versprochene Video, ich habe die Maße meiner Karte etwas abgeändert. Wichtig ist ja nur, das ihr die Technik versteht:-)

Kommentare:

  1. Liebe Anke,
    diese Karte steht schon seit zwei Wochen auf meiner to-do-list. Ich hatte sie schon auf einem anderen blog geshen, aber deine Umsetzung gefällt mir ganz besonders. ein sehr sonniges Exemplar ist dir da gelungen.
    Liebe Grüße aus dem Haus voller Ideen!
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das hat echt einen umwerfenden Effekt.
    Ich glaube die Technik ist heute mal dran ;o)
    Danke fürs Zeigen und Verlinken der Anleitung!

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für deinen Kommentar.


Anke Hämsch

Stampin' Up! Demonstratorin
Im Winkel 5
04862 Mockrehna

Tel. 034244 59570
Mail: stempeln@t-online.de

Stampin' UP! Onlineshop

aktueller Hostess-Code für
Onlinebesteller bis 199,- €
GKU77RES

Termine

Einzelbestellung
jederzeit direkt zu dir

Sammelbestellung
XXL Party

Kataloge

Stampin' Up Katalog PDF
Katalog PDF EN | FR | DE
bitte Land anklicken

KATALOG für daheim

Nur Online zu finden

Abverkauf - bis 60% Rabatt

Komm in mein Team


Erhalte mind. 20% Rabatt
auf jede Bestellung

Rechner für das Punchboard

Folge mir per Mail

Blog durchsuchen

Translate

Anke Hämsch. Powered by Blogger.